Amazon of Europe Bike Trail: Drittes S-COM Meeting in Osijek

11. Jun. 2019

Work in progress: Vom 4. – 7. Juni 2019 fand das Treffen des Projekt Steering Committees für den „Amazon of Europe Bike Trail“ in Osijek (Kroatien) unter Mitwirkung der Trail Angels statt.

Der Naturparkt Kopacki Rit am Zusammenfluss von Donau und Drau bildet einen der atemberaubenden Höhepunkte am Amazon of Europe Bike Trail ©Trail Angels

Der „Amazon of Europe Bike Trail“ stellt ein völlig neues Konzept für einen transnationalen Radfernweg dar. So verbindet er auf zwei Routen fünf Länder (Österreich, Slowenien, Ungarn, Kroatien und Serbien) entlang der einzigartigen Flusswildnis von Mur, Drau und Donau. Mit Hilfe eines einzigartigen Valorisierungsprogrammes sollen spezielle Projekte in zukünftigen Biosphärenpark entlang der Flüsse unterstützt und vor Ort ein nachhaltiges Unternehmertum entwickelt werden. Dazu wird der Bike Trail auch über verschiedenste buchbare Produkte verfügen, welche von einem transnationalen Buchungscenter abgewickelt werden sollen.
Der Amazon of Europe Bike Trail wird gefördert aus den Mitteln des Interreg Danube Transnational Programmes (project code DTP2-002-2.2).
Die Trail Angels sind in diesem faszinierenden Projekt Partner und Work-Package Leader. In unsere Verantwortung fallen die Bereiche Produktentwicklung, Ausbildung, strategisches Marketing und Organisationsentwicklung. Eine herausfordernde wie interessante Mammutaufgabe, an die wir uns – gemeinsam im internationalen Team – voll Engagement widmen.

Gerade das 3. S-COM Meeting in Osijek hatte viele unserer Kernaufgaben im Visier und wir konnten die Weichen für die nächsten Projekt-Meilensteine setzen. Neben insgesamt fünf intensiven Workshop Sessions haben die Kolleginnen aus Osijek auch ein abwechslungsreiches Outdoor-Programm organisiert, bei dem zu Rad, im Motorkahn und im Kanu der einzigartige Naturpark Kopacki Rit, ein riesiges Feuchtgebiet im Mündungsbereich von Donau und Drau und einer der absoluten Höhepunkte im Biosphärenpark, erkundet wurden.

Panoramaweg Südalpen Panorama am Hochplateau
Der Geist von Europa: ExpertInnen und Projektpartner aus fünf Nationalen arbeiten mit viel Engagement und Inspiration an einem einzigartigen Radfernweg ©Zarja Sinkovec
Das nächste (vierte) S-COM Meeting findet dann Ende September 2019 in Bad Radkersburg, in der Steiermark statt.
Bis dahin wartet auf uns noch viel Arbeit.

Autor

Günter Mussnig

Der Diplomgeograph ist einer der Gründer und Geschäftsführer der Trail Angels, die für die Webplattform Bookyourtrail.com verantwortlich zeichnen. Als Trekking- & Outdoorfreak gehört er zu den Vätern des Alpe-Adria-Trails und erkundet seit mehr als 25 Jahren den nepalesischen Himalaya.

Ähnliche Beiträge

Fair Trails Explorer Touren verschoben

Fair Trails Explorer Touren verschoben

Auf den Spuren des Schneeleoparden: Eintauchen in das Reich dieser mystischen Großkatze am Snow Leopard Trail, dem ersten Fair Trail im Himalaya ©Snow Leopard ConservancyUnsere Explorer Touren stellen für entdeckungsfreudige Reisende die einzigartige Chance dar, von...

Neuigkeiten zum Alpe-Adria-Trail

Neuigkeiten zum Alpe-Adria-Trail

Am Alpe-Adria-Trail: Die letzten Meter auf der Etappe 3 zum Tagesziel Marterle mit Kärntens höchstgelegener Wallfahrtskirche© Kärnten Werbung/Franz GerdlSeit der Geburtsstunde des Alpe-Adria-Trails begleiten und betreuen die Trail Angels dieses Flaggschiff im...

Get in touch

Jede große Reise beginnt mit dem ersten Klick.
Wenn wir Dich für nachhaltigen Tourismus inspirieren konnten, so setz Dich doch einfach mit uns in Verbindung. Wer weiß, vielleicht entsteht ja aus diesem ersten Klick gemeinsam etwas Großes!

FOLLOW US