Krk Island Trail Küstenwandern im Frühling

12. Mrz. 2019

Flüssig und salzig – richtig das Meer, da will ich hin! Wärme, blühende Vegetation und Sonne – das klingt für mich jedes Mal in Laufe des Jänners und Februars so verlockend, dass ich den Frühling kaum erwarten kann.

© Trail Angels

Wasser in Form von Schnee und Eis ist eine tolle Sache. Skifahren, Skitourengehen, Schneeschuhgehen, Rodeln, Eislaufen – alles Aktivitäten, die wir gerne unternehmen und wahrscheinlich auch Viele von Euch. Aber Wasser in Form von Schnee hat auch eine Voraussetzung: nämlich Kälte. Ich bin mir sicher, dass ich nicht der Einzige bin, der irgendwann im Laufe des Winters müde wird vom Schnee und der Kälte. Den die Schneemassen in Teilen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz irgendwann daran erinnern, dass es Wasser nicht nur in fester Form, sondern auch flüssig gibt. Flüssig und salzig – richtig das Meer, da will ich hin! Wärme, blühende Vegetation und Sonne – das klingt für mich jedes Mal in Laufe des Jänners und Februars so verlockend, dass ich den Frühling kaum erwarten kann.

Panoramaweg Südalpen Panorama am Hochplateau

Übernachtet wird am Krk Island Trail in malerischen Küstenstädtchen und Dörfern, wobei das malerische Vrbnik dabei besonders herausragt © Trail Angels

Um das Frühlingserwachen ein wenig früher zu erleben musst Du nicht den langen Weg nach Mallorca, Sardinien oder Madeira auf Dich nehmen. Die Insel Krk in der Kvarner Bucht im nördlichen Kroatien gelegen ist in wenigen Autostunden aus dem süddeutschen und österreichischen Raum zu erreichen. Selbst mit der Bahn ist sie durch die Nähe zur Küstenstadt Rijeka vergleichsweise gut zu erreichen – und solltest Du weiter weg wohnen: der internationale Flughafen von Rijeka ist auf dem Nordzipfel der Insel Krk situiert.

Panoramaweg Südalpen Panorama am Hochplateau

Uralte Eichenwäldchen und Olivenhaine wechseln mit kargen Karstlandschaften ab – aber immer mit fantastischem Meeresblick © Trail Angels

Da wir alle Outdoorliebhaber sind wollen wir jedoch nicht einfach so dem Winter entfliehen. Bewegung, Wandern, die erblühende Natur genießen: das steht bei uns im Vordergrund. Und deshalb mögen wir die Insel Krk so gern. Sie entdeckt sich gerade selbst neu und hat erkannt, dass sie weit mehr als Badetourismus zu bieten hat. Waren vor wenigen Jahren Wanderer, Kletterer und Mountainbiker noch Exoten auf dieser Insel, so schickt sich Krk gerade an, ein kleines Outdoorzentrum zu werden.
Panoramaweg Südalpen Panorama am Hochplateau

Der Krk Island Trail – was für eine Wanderreise! In sieben Tagen rund um die “Goldene Insel“ wandern und ihre stillen Sensationen, wie das kleine Fischerdorf Glavotok entdecken © Krk Tourismus

Vor allem die Kombination von Bergen und Meer bietet sich geradezu zum Küstenwandern an. Wir haben deshalb mit dem Krk Island Trail exklusiv einen siebentägigen markierten Rundwanderweg für Dich ausgearbeitet. Auf diesem neuen Küstenwanderweg Kroatiens kommt die Bewegung wahrlich nicht zu kurz: Du wanderst zwischen 5 und 7 Stunden pro Tag durch uralte Olivenhaine und Eichenwäldchen und über karge Karstgebirge mit fantastischem Meeresblick auf die Kvarner Bucht. Immer genau richtig erreichst Du am Etappenende ein nettes und oft historisches Küstenörtchen, in dem Du übernachten und kroatischen Meeresflair genießen kannst. Vielleicht ist zu Ostern das Wasser schon warm genug dass Du in einer einsamen Bucht schon ins Meer springst. Und Einsamkeit ist auf diesem Trail nicht die Ausnahme sondern die Regel: Auf einigen Etappen habe ich den ganzen Tag keine Menschenseele getroffen.

Immer wieder kommst Du an geheimnisvollen Plätzen mit uralter Geschichte vorbei – wie hier bei Sv. Juraj © Trail Angels

Auf dem Krk Island Trail als neuer Küstenwanderweg Kroatiens sind wir besonders stolz weil er eine Eigenentwicklung ist. Unsere Idee, unser Baby. Und weil ich – der das Vergnügen hatte, die Route im Detail auszuarbeiten – immer mehr zum Schluss komme, dass diese Küstenwanderung einer der besten Trails ist die ich je machen durfte. Wir sind uns sicher: das Wandern in Kroatien bzw. das Küstenwandern hat mit dem Krk Island Trail ein neues Highlight bekommen. Ein Highlight, das sich für einen Osterurlaub mit Frühlingswanderungen in einer erblühten Natur perfekt anbietet! Klicke auf Krk Island Trail um mehr über diesen Trail und den vielen, ungeahnten Möglichkeiten der individuellen Reiseplanung herauszufinden.

 

Autor

Stefan
Lieb-Lind

Der gebürtige Bayer verbindet als Umweltsystemwissenschafter und staatlich geprüfter Berg- und Skiführer auf ideale Weise Kompetenz und Leidenschaft für seine große Liebe, die Berge. Anerkannter Bergbuchautor und Erstbesteiger kühner Routen in Fels und Eis.

Ähnliche Beiträge

Reisebericht High Scardus Trail

Reisebericht High Scardus Trail

Der High Scardus Trail - Soul of the Balkan Mountains: atemberaubend schönes Weitwandern am Westbalkan. Hier in den eindrucksvollen Korab Bergen ©Trail AngelsEin inspirierender Reisebericht von Taulant B. Hoxha über die Begehung des südlichen Abschnittes des High...

Get in touch

Jede große Reise beginnt mit dem ersten Klick.
Wenn wir Dich für nachhaltigen Tourismus inspirieren konnten, so setz Dich doch einfach mit uns in Verbindung. Wer weiß, vielleicht entsteht ja aus diesem ersten Klick gemeinsam etwas Großes!

FOLLOW US