Mustang Trails – Ein Projekt für #nepal2020

12. Aug. 2019

Nepal will eine moderne Tourismusdestination werden und setzt zukünftig auf Leuchtturmprojekte und Nachhaltigkeit. Die Kampagne #nepal2020 dazu den Impuls setzen – und die Trail Angels sind als offizieller Projektpartner dabei.

Das alte Karawanendorf Kagbeni in Mustang soll Ausgangspunkt für die spektakulärste Mountain Bike Strecke der Welt werden: Mit dem Mountainbike über den Himalaya! ©Trail Angels

Dass Nepal für die Trail Angels im Bereich der Ferndestinationen den Schwerpunkt bildet ist kein Geheimnis. Dies hat sicherlich mit unserer persönlichen Bindung zu diesem Land – Trail Angels CEO Günter Mussnig bereist Nepal seit 1992 – und der sich daraus fast zwangsläufig ergebenden Reisekompetenz zu tun.

Neben dem Aufbau unsere Produktportfolios für „Private Trekking“ haben unsere Aktivitäten für Fair Trails® Himalayas den wichtigsten Baustein für die intensive Auseinandersetzung mit einem nachhaltigen Trekkingtourismus im Himalaya gebildet. Dazu haben wir mit Unterstützung der Austrian Development Agency www.entwicklung.at ein Joint Venture mit den Entwicklungsprojekt-Spezialisten von ENNOVENT www.ennovent.com aufgebaut und in der Zwischenzeit einen eigenen Projektmanager vor Ort, unseren bienenfleißigen Saurabh Battharai angestellt. Und zwei engagierte Trekkingagenturen, unsere alten Freunde von Himalaya Sherpa Nepal und Social Tours, haben sich dieser Initiative bereits angeschlossen.

Panoramaweg Südalpen Panorama am Hochplateau
Der Snow Leopard Trail, unser erster Fair Trail im Himalaya, ist schon bald buchbar! Trail Angels CEO mit Schneeleoparden Experten Tashi Ghale im verschneiten Annapurna Himal ©Trail Angels
Aktivitäten, die auch dem offiziellen Nepal nicht verschlossen blieben. So haben jetzt die Trail Angels, auch über Vermittlung des nimmermüden Social Tours CEO Raj Gyawali, den Auftrag erhalten, DAS Leuchtturmprojekt für die Tourismuskampagne #nepal2020 zu entwickeln: Die Mustang Trails. Die Mustang Trails sind ein Netzwerk von Mountainbike Routen, die vom verborgenen Königreich Mustang in der tibetischen Hochebene, vorbei an den eisgepanzerten Achttausendern Dhaulagiri und Annapurna, durch die tiefste Schlucht der Welt, die Kali Gandaki Schlucht, bis hinunter in die immergrünen Monsunwälder des subtropischen Nepals führen.
Panoramaweg Südalpen Panorama am Hochplateau
Die Mustang Trails sollen Mountainbikern die betörende Schönheit des tibetischen beeinflussten Hochlandes von Mustang und der tiefsten Schlucht der Erde, der Kali Gandaki Schlucht eröffnen. Im Bild: Das Dorf Kagbeni am Ufer des Kali Gandaki ©Trail Angels
Was für ein Abenteuer und was für ein Auftrag! Als anerkannten Mountainbike Experten konnten wir Christian Miklautsch, er besitzt auch Himalaya-erfahrung, für diese Trail Scouting Expedition gewinnen. Christian ist am 12. August 2019 nach Kathmandu geflogen und wird, unterstützt von einem Team vor Ort, ein Monat lang die Möglichkeiten für die Mustang Trails ausloten.
Wir werden darüber – vor allem auf Facebook – darüber berichten.

Autor

Günter Mussnig

Der Diplomgeograph ist einer der Gründer und Geschäftsführer der Trail Angels, die für die Webplattform Bookyourtrail.com verantwortlich zeichnen. Als Trekking- & Outdoorfreak gehört er zu den Vätern des Alpe-Adria-Trails und erkundet seit mehr als 25 Jahren den nepalesischen Himalaya.

Ähnliche Beiträge

Fair Trails Explorer Touren verschoben

Fair Trails Explorer Touren verschoben

Auf den Spuren des Schneeleoparden: Eintauchen in das Reich dieser mystischen Großkatze am Snow Leopard Trail, dem ersten Fair Trail im Himalaya ©Snow Leopard ConservancyUnsere Explorer Touren stellen für entdeckungsfreudige Reisende die einzigartige Chance dar, von...

Neuigkeiten zum Alpe-Adria-Trail

Neuigkeiten zum Alpe-Adria-Trail

Am Alpe-Adria-Trail: Die letzten Meter auf der Etappe 3 zum Tagesziel Marterle mit Kärntens höchstgelegener Wallfahrtskirche© Kärnten Werbung/Franz GerdlSeit der Geburtsstunde des Alpe-Adria-Trails begleiten und betreuen die Trail Angels dieses Flaggschiff im...

Get in touch

Jede große Reise beginnt mit dem ersten Klick.
Wenn wir Dich für nachhaltigen Tourismus inspirieren konnten, so setz Dich doch einfach mit uns in Verbindung. Wer weiß, vielleicht entsteht ja aus diesem ersten Klick gemeinsam etwas Großes!

FOLLOW US