Das Land meiner Träume Nepal

21. Mrz. 2018

Schon in der Volksschule war die Geographie meine Leidenschaft. Im Gegensatz zur Mathematik oder Chemie sog ich im Länderkunde Unterricht förmlich alles auf. Als mir dann in der Schulbibliothek ein vergilbtes Buch mit dem Titel „Cho Oyu“ in die Hände fiel, war es um mich geschehen, denn Nepal war fortan das Land meiner Träume. Somit begann für mich das Abenteuer Nepal Trails.

© Trail Angels

Heute ist „Cho Oyu“, die launige Beschreibung der Erstbesteigung des gleichnamigen Achttausenders, verfasst vom großen österreichischen Asienforscher Herbert Tichy längst ein Klassiker. Zurecht, denn es hat mich derart gefesselt, dass ich meinen Traum, nach Nepal zu reisen und im Himalaya zu wandern, zum ehestmöglichen Zeitpunkt in die Tat umgesetzt habe. 1992 reiste ich mit fünf Freunden und einem Sherpa Mädchen, das längst schon in Österreich beheimatet ist, in das Everest Gebiet. Mit einer grenzenlosen Begeisterung wanderten wir drei Wochen durch die Täler des Khumbu, dem Land der Sherpas, überquerten die hohen Pässe und kraxelten auf einen Sechstausender. An die 20-mal hat es mich danach nach Nepal verschlagen. In alle Regionen dieses faszinierenden Landes.

Vom wilden unbekannten Westen, über das sturmgepeitschte Hochland von Dolpo, vorbei an den archaischen Festungsdörfern von Mustang bis in den Osten mit seinen tief eingeschnittenen, bewaldeten Tälern. Ich hielt dem Land und vor allem seinen Menschen die Treue, auch als es von einem mehrjährigen, völlig sinnlosen Bürgerkrieg erschüttert wurde und auch nach dem verheerenden Erdbeben 2015. Und wanderte genau 25 Jahre nach der ersten Reise auf den Spuren von 1992. Älter, erfahrener, aber mit der stets selben Begeisterung bestritt ich mehrere Nepal Trails!

Panoramaweg Südalpen Panorama am Hochplateau

Ein Streifzug durch Nepal © Trail Angels

Was kann ich Euch sagen: das Land hat seinen Reiz nicht verloren! Ganz im Gegenteil, es scheint seine größten Schwierigkeiten langsam zu überwinden. Es beeindruckt seine Reisenden nach wie vor mit einer unverfälschten Gastfreundschaft, aus der zigtausendfach Freundschaften fürs Leben entstanden sind. Mit z.B. meinen Sherpa Freunden aus Chaurikharka, dem zauberhaften Dorf am Eingang zum Sagarmatha Nationalpark. Und vergesst die Vorurteile, Nepal sei zu überlaufen.

Sicherlich kann es auf einzelnen Routen schon recht wuseln, aber meist bereichert die Begegnung mit Gleichgesinnten mehr als sie stört. Und wer abseits der ausgetretenen Pfade unterwegs sein will, ist bei Bookyourtrail ohnehin gut aufgehoben. So haben wir unsere Trails handverlesen ausgewählt und mit unserem Buchungssystem ganz einfach online buchbar gemacht. Ein Grund mehr, warum Du unbedingt einmal hierhin solltest:

Everest Region
Eine der spektakulärsten Gebirgsregionen der Erde wird vom Sagarmatha Nationalpark, einem UNESCO Weltnaturerbe, geschützt und bildet den Lebensraum der legendären Sherpas. Auf Deinem Weg zum Mount Everest, dem höchsten Berg der Erde, wanderst Du durch idyllische Sherpa Dörfer, vorbei an prachtvollen Klöstern, auf Almweiden, wo Yaks friedlich grasen und über atemberaubende Gebirgspässe mit unvergesslichen Ausblicken auf die höchsten und schönste Berge der Welt, wie die Ama Dablam.

Panoramaweg Südalpen Panorama am Hochplateau

Am Weg zum Mt. Everest © Trail Angels

Vier Nepal Trails stehen Dir in diesem Trekkingparadies dabei zur Auswahl: der leichte Everest Easy Trail, der klassische Everest Base Camp Trail, der aussichtsreichen Everest Scenic Trail und der herausfordernde Everest High Trail.
Tipp: der Blog unseres Trail Scouts Raimund Napetschnig über sein Trekking zum Everest Base Camp.

Annapurna Region
Wiewohl die Treks am Annapurna Circuit und zum Annapurna Base Camp zu den frequentiertesten im Himalya zählen, wird sich kein Naturfreund dem Zauber und der Vielfalt der Annapurna Region entziehen können. Du wanderst auf deinem Weg zu den eisstarrenden Gipfeln der Annapurna über malerische, immergrüne Terrassenlandschaften mit weltvergessenen Dörfern und durch dichte Monsun- und Rhododendronwälder. Im Frühling, zur Zeit der Rhododendronblüte wird aus diesem Nepal Trail ein wahrer Rausch der Sinne. 

Panoramaweg Südalpen Panorama am Hochplateau

Die Vielfalt der Annapurna © Trail Angels

Abseits ausgetretener Pfade stehen Dir im Annapurna Gebiet zwei bezaubernde Trails zur Verfügung: der spektakulär aussichtsreiche Annapurna Scenic Trail und der neu konzipierte Annapurna Hidden Trail (demnächst buchbar).

Königreich Mustang
Das verborgene Königreich im Himalaya unterscheidet sich markant von allen anderen Regionen in Nepal, denn es vermittelt den Eindruck Teil des längst versunkenen, archaischen Tibets zu sein. Orange getünchte Klosterburgen, eng aneinander geduckte Festungsdörfer, Felsenklöster, die wie Schwalbennester an bunten Sandsteinwänden kleben und saftig grüne Oasen inmitten einer kargen, windgepeitschten Hochgebirgswüste. Du wirst sehen: Der Nepal Trail durch Mustang ist wie eine Pilgerreise zu sich selbst!

Verbotenes Königreich Mustang © Trail Angels

Der Mustang Heritage Trail verbindet auf Traumwegen die Wunder von Mustang wie eine Perlenkette und vermeidet dabei weitestgehend den staubigen Jeep Track, der sich großspurig „Mustang Highway“ nennt. Tipp: Dem Mythos von Mustang widmet sich der Blog „Nicht von dieser Welt“.

Starte Dein eigenes Abenteuer auf den Nepal Trails
Ich hoffe, wir konnten Dich für Dein Nepal Abenteuer inspirieren! Mit dem „Trail Planer“ von Bookyourtrail stehen Dir dazu alle Möglichkeiten offen. Und falls Du noch genauere Beratung wünschst, dann zögere nicht und kontaktiere uns. Wir helfen Dir gerne weiter mit unserer nie versiegenden Faszination für Nepal.

Autor

Günter Mussnig

Der Diplomgeograph ist einer der Gründer und Geschäftsführer der Trail Angels, die für die Webplattform Bookyourtrail.com verantwortlich zeichnen. Als Trekking- & Outdoorfreak gehört er zu den Vätern des Alpe-Adria-Trails und erkundet seit mehr als 25 Jahren den nepalesischen Himalaya.

Ähnliche Beiträge

Reisebericht High Scardus Trail

Reisebericht High Scardus Trail

Der High Scardus Trail - Soul of the Balkan Mountains: atemberaubend schönes Weitwandern am Westbalkan. Hier in den eindrucksvollen Korab Bergen ©Trail AngelsEin inspirierender Reisebericht von Taulant B. Hoxha über die Begehung des südlichen Abschnittes des High...

Get in touch

Jede große Reise beginnt mit dem ersten Klick.
Wenn wir Dich für nachhaltigen Tourismus inspirieren konnten, so setz Dich doch einfach mit uns in Verbindung. Wer weiß, vielleicht entsteht ja aus diesem ersten Klick gemeinsam etwas Großes!

FOLLOW US