Allgemeine Geschäftsbedienungen

Die ausführlichen AGBs können sie folgendem PDF entnehmen: AGBs

Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen (ARB 1992) des Fachverbandes des Reisebüros, der Trail Angels GmbH (9821 Obervellach 15, AUSTRIA; Eintragungs-NR. Veranstalterverz. des bmwfj: 2016/0005).

Veranstalter: Trail Angels GmbH, Eintragungsnummer 2016/0005 im Veranstalterverzeichnis des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend.

Gemäß der Reisebürosicherungsverordnung (RSV) sind Kundengelder bei Pauschalreisen des Veranstalters Trail Angels GmbH unter folgenden Voraussetzungen abgesichert:

Die Anzahlung erfolgt frühestens elf Monate vor dem vereinbarten Ende der Reise und beträgt 20% des Reisepreises. Die Restzahlung erfolgt frühestens 20. Tage vor Reiseantritt - Zug um Zug gegen Aushändigung der Reiseunterlagen an den Reisenden. Darüber hinausgehende oder vorzeitig geleistete Anzahlungen bzw. Restzahlungen dürfen nicht gefordert werden. Anzahlungen bzw. Restzahlungen sind nur in dem Umfang abgesichert, in dem der Reiseveranstalter zu deren Entgegennahme berechtigt ist. Die Absicherungssumme wird vorrangig zur Befriedigung von vorschriftsmäßigen entgegengenommenen Zahlungen verwendet.

Garant oder Versicherer ist die Zurich Insurance plc, Niederlassung für Deutschland (Solmsstraße 27-37, 60252 Frankfurt am Main, Deutschland).

Die Anmeldung sämtlicher Ansprüche ist bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt einer Insolvenz beim Abwickler (Europäische Reiseversicherung AG, Kratochwijlestraße 4, 1200 Wien, Austria, Tel.: +43/1/3172500, Fax: +43/1/3199367, Notruf 24 Std. täglich Tel.: +43/1/50444 00, E-Mail: info@europaeische.at, www.europaeische.at) vorzunehmen.

Sollte etwas Unvorhergesehenes passieren und Sie Ihren Urlaub nicht wie geplant antreten können, können Sie jederzeit vor Reisebeginn durch Erklärung gegenüber der Trail Angels GmbH von der Reise zurücktreten. Das sollten Sie in Ihrem Interesse aus Gründen der Beweissicherung schriftlich tun.

Stornobedingungen (Auszug aus den Allgemeinen Geschäfts- und Reisebedingungen)

Bei Rücktritt vor Reisebeginn:
  • bis zum 46. Tag: 20%
  • ab 45. – 31. Tag: 25%
  • ab 30. – 15. Tag: 50%
  • ab 14. – 02. Tag: 75%
  • ab 01. Tag: 95%
Um sich gegen Stornokosten abzusichern empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Urlaubsversicherung. Zur Europäischen Reiseversicherung geht es hier. http://start.europaeische.at/hsp?AGN=10020261

Ein darüber hinausgehendes Rücktrittsrecht aus dem Titel des Fernabsatz- und Auswärts-geschäfte Gesetzes (FAGG) besteht nicht.
Die Hinweise auf die für die Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen sind in den ARB 1992 der Trail Angels GmbH unter den Punkte 5 und 6 geregelt.