Als Wanderer bist du Teil des National­parks – Bitte verhalte Dich auch so!

23. Mai. 2019

In den ersten acht Etappen des Alpe-Adria-Trails kommt Dir als Wanderer die Ehre zuteil, den Nationalpark Hohe Tauern zu durchqueren. Hier erfährst Du, warum dies nicht selbstverständlich sein sollte, sowie mehr über den Sinn und Zweck des wundervollen Nationalparks.

Wandern, das richtige Verhalten vorausgesetzt, ist die ideale Form des Tourismus für einen Nationalpark. Am Geo Trail im Nationalpark Hohe Tauern ©Nationalparkverwaltung Kärnten

Menschen lieben Nationalparks! Die Schönheit des Nationalparks Hohe Tauern beeindruckt auch ohne Hintergrundwissen enorm. Nichtsdestotrotz möchten wir Dir zur Reisevorbereitung, oder aber um Dir eine Trail Reise am Alpe-Adria-Trail so richtig schmackhaft zu machen, ein paar interessante Fakten und Denkanstöße mitgeben.

Wandern – für einige Tage aus eigener Kraft unterwegs sein gibt vor Allem eines: Zeit. Wenn Du von den höchsten Gipfeln des Nationalparks bis zu den Tälern wanderst, wirst Du dennoch mit rasant wechselnden Landschaftsbildern verblüfft. Das liegt daran, dass mit den Höhenstufen gleichsam alle Klimazonen von Mitteleuropa bis in die Arktis durchquert werden. An die unterschiedlichen Standortbedingungen passen sich natürlich auch Flora & Fauna an. Die sehr gut erhaltene Biodiversität wird Deinen Augen in den Sommermonaten garantiert nicht entgehen, so bunt und unterschiedlich treiben kräftig gefärbte Blüten aus und locken mit intensiven Duftstoffen Insekten zur Bestäubung. 1986 hatte der Bartgeier in den Nationalpark durch ein Wiedereinbürgerungsprogramm erfolgreich seine Heimat „zurückerobert“. Auch andere bedrohte Arten wie der Steinbock, die Urforelle oder der imposante Steinadler haben hier ihr Refugium gefunden. Wenn Du gerne mehr über die Tier- und Pflanzenwelt im Nationalpark Hohe Tauern erfahren möchtest, folge diesem Link.

Panoramaweg Südalpen Panorama am Hochplateau

Bis Juli hast du große Chancen, an den ersten Etappen des Alpe-Adria-Trails auf die leuchtend lila Blüten des Rudolphi-Steinbrechs zu treffen. Seine langen Wurzeln schaffen es, sich durch hochalpinen Felsenschutt zu bohren, um an Wasser und Nährstoffe zu kommen. © Nationalpark Hohe Tauern

Durch seine Größe und Ursprünglichkeit ist der Nationalpark Hohe Tauern ein riesiges Freilandlabor. In Langzeitstudien werden Ökosysteme und die Biologie von Tieren und Pflanzen erforscht. Für die interessierte Bevölkerung bietet die Nationalpark Akademie Tagungen, Seminare und Vorträge zu verschiedenen Forschungsthemen an. Dass der Nationalpark auch nicht vor komplexen Zukunftsthemen zurückschreckt, zeigt eine herausragende Veranstaltung, die heuer bereits zum zweiten Mal stattfindet: das 2. FORUM ANTHROPOZÄN am 20.-22. Juni 2019. Hier wird gemeinsam mit Wissenschaftern diskutiert, wie sich Menschen wieder verstärkt als Einheit mit der Natur verstehen und erleben können und wie Innovation eine nachhaltige Entwicklung fördern kann.
Panoramaweg Südalpen Panorama am Hochplateau
Der Steinadler, es sind im Nationalpark Hohe Tauern etwa 40 Paare beheimatet, hat eine beeindruckende Flügelspannweite von bis zu 2,1m und kann dreimal so scharf sehen wie wir Menschen. © Nationalpark Hohe Tauern, Gruber
An dieser Stelle darfst Du dir bereits ein klein wenig auf die Schulter klopfen – wenn Du Dich für eine Wanderreise via Bookyourtrail.com interessierst und entscheidest, verbringst du deinen Urlaub bereits bedeutend umweltschonender als der Durchschnitt. Nachhaltiger Tourismus wird nur durch die Zusammenarbeit von Destination (in diesem Fall der Nationalpark Hohe Tauern), Unterkunftsbetrieben und Reiseveranstalter möglich. Wir nehmen unsere Verantwortung ernst, als Reiseveranstalter nachhaltigen Tourismus zu forcieren. Der nachhaltige Tourismus, auf den wir Trail Angels uns berufen, beinhaltet das Konzept, Menschen zu ermöglichen, wunderschöne Natur- und Kulturlandschaften zu durchwandern und dabei nur positive Auswirkungen auf Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft zu erzielen.

Die Unterkunftsbetriebe, mit denen wir unter Anderem am Alpe-Adria-Trail zusammenarbeiten, sind meist klein strukturierte Familienbetriebe, wo Du mit selbst hergestellten Spezialitäten umsorgt wirst. Das ist echte landwirtschaftliche Urproduktion und geht weit über den vielfach benutzten Begriff „Regionalität“ hinaus!

Panoramaweg Südalpen Panorama am Hochplateau
Die Liebe für die Alpinlandschaft geht auch durch den Magen! Lebensmittel wie etwa Bergkäse werden aus Milch von Kühen, die frisches Gras und Kräuter von den Bergalmen genießen, direkt vor Ort für die Wandergäste hergestellt. © Franz Gerdl
Eine Besonderheit des Nationalparks Hohe Tauern ist, dass 35% der Fläche Kulturlandschaft ist (Der Rest ist unberührte Naturlandschaft). Seit 5000 Jahren besteht also an diesem Ort eine gesunde Symbiose von wilder Natur und menschlichem Dasein. Bis auf die von der globalen Erderwärmung beschleunigten Gletscherschmelze, ist der Nationalpark weitgehend unberührt von allen Weltgeschehnissen.

In diesem Sinne laden wir auch Dich ein, für ein paar Tage unbekümmert als Wanderer in die Welt des Nationalparks einzutauchen und Teil davon zu sein.

Autor

Stefan
Lieb-Lind

Der gebürtige Bayer verbindet als Umweltsystemwissenschafter und staatlich geprüfter Berg- und Skiführer auf ideale Weise Kompetenz und Leidenschaft für seine große Liebe, die Berge. Anerkannter Bergbuchautor und Erstbesteiger kühner Routen in Fels und Eis.

Ähnliche Beiträge

COVID-19 – Reiseinformation der Trail Angels

COVID-19 – Reiseinformation der Trail Angels

Unglaubliches Panorama von der Gerlitze, dem Zielpunkt der Etappe 18 am Alpe-Adria-Trail. Von diesem sanften Gipfel können die drei Seen Ossiacher See, Wörthersee und Faaker See gleichzeitig bestaunt werden.Wie soll mein Urlaub in Zukunft überhaupt möglich sein, und,...

Warum BookYourTrail®? Die Freiheit zu Reisen!

Warum BookYourTrail®?
Die Freiheit zu Reisen!

BookYourTrail® ist das weltweit erste und in dieser Form nach wie vor einzigartige Trail Buchungssystem und wurde von den Trail Angels entwickelt. Folgt bitte daher unserer Einladung, mehr über BookYourTrail® und die Möglichkeiten, die es Dir bei der Reiseplanung...

BOOKYOURTRAIL.COM

Individuelle Reise­planung

Unsere Plattform bookyourtrail ist das erste System weltweit, das Information, Buchung und Management miteinander vereint.

Get involved

Responsible Tourism
Brainstorming

Du hast Dir schon öfters überlegt, ein Projekt oder Geschäftsmodell für nachhaltigen Tourismus zu entwickeln? Du warst Dir aber nicht sicher, wie Du das angehen sollst? Kein Problem, wir beraten Dich gerne!

Get in touch

Du möchtest mehr über die
Trail Angels erfahren?

Follow us