High Scardus Trail
Der erste Eindruck vor Ort

10. Aug. 2021

Im Spätherbst 2020 haben wir mit der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) eine Public Private Partnership (PPP) für die Weiterentwicklung des High Scardus Trails am Westbalkan gestartet.

Im Spätherbst 2020 haben wir mit der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) eine Public Private Partnership (PPP) für die Weiterentwicklung des High Scardus Trails am Westbalkan gestartet. Die COVID-19 bedingten Reisebeschränkungen verhinderten einen früheren Besuch der Region, doch jetzt im Juli 2021 war es endlich soweit. Hier ist unser Bericht dazu.

High Scardus Trail powered by Trail Angels: Yes, we can! © Trail Angels

Der High Scardus Trail ist ein Weitwanderweg, dessen Route die Länder Kosovo, Nord-Mazedonien und Albanien verbindet, und wurde von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) initiiert. Inspiriert vom bemerkenswerten Erfolg ihres benachbarten Weitwanderprojektes „Peaks of the Balkans“ will die GIZ auch in dieser Bergregion des Westbalkans mit nachhaltigem Tourismus zur regionalen Entwicklung beitragen.

Das Projekt wurde vor 4 Jahren gestartet und viele wichtige Vorarbeiten konnte die GIZ, gemeinsam mit WanderexpertInnen vor Ort bereits umsetzen. Die PPP zwischen Trail Angels und GIZ soll auf diesen Zwischenergebnissen aufbauen, den High Scardus Trail zu einem wirklichen Wanderprodukt weiter entwickeln. Indem einerseits potenziellen KundInnen  ein einfacher Produktzugang und dem Trail andererseits ein besserer Markzugang eröffnet wird.

Scardus heißt im Lateinischen „farbenfroh“ . Jetzt wissen wir warum! Am High Scardus Trail im Sharr Nationalpark in Kosovo © Trail Angels

Die pandemiebedingten Reisebeschränkungen haben ja den Online Video Besprechungen zum endgültigen Durchbruch verholfen. Und ohne dieses Hilfsmittel wäre auch das erste halbe Jahr unserer PPP kaum bewältigbar gewesen. So haben wir, mit tatkräftiger Unterstützung des GIZ Teams, (Anica Palazzo, Ekrem Hyseni und Benjamin Mohr) in mehreren Videokonferenzen eine Projektstruktur erarbeitet, die uns als Richtschnur für die weitere Umsetzung dienen soll.

Am Ende des Tages war aber klar: Ohne sich das Projekt vor Ort genauer anzuschauen und sich mit den beteiligten lokalen ExpertInnen  auszutauschen, ist es nahezu unmöglich, die nächsten, notwendigen Schritte zu setzen. Im Juli 2021 war es dann aber endlich soweit!

Trail Angels Field Trip – eine Tour de Force
Ein Team aus drei Trail Angels (Nathalie Reichhold, Stefan Lieb-Lind und meine Wenigkeit) sind eine Woche lang in die Welt des High Scardus Trails eingetaucht, Und haben eine Woche lang eine intensives Programm abgespult:

  • Drei Trail Workshops (jeweils einer in Nord Mazedonien, Albanien und Kosovo) mit lokalen ExpertInnen
  • Zwei Wanderungen am High Scardus Trail
  • Exkursionen zu potenziellen Etappenorten und Besichtigungen von möglichen Unterkünften
  • Besuch der Bergrettung in Ohrid (Nord Mazedonien)
  • Besuch der Verwaltung des Nationalparks Sharr (Kosovo)
  • Und dazwischen viele Kilometer mit dem Leihauto auf den Straßen des Westbalkans

Natur- & Kulturschätze allerorten:  Zum Beispiel ist der Ohridsee ist ein UNESCO Weltnaturerbe und die Altstadt von Ohrid (Nord Mazedonien) ein UNESCO Weltkulturerbe ©Trail Angels

Unser Fazit
Der High Scardus Trail ist ein faszinierender Weitwanderweg im kulturell so vielfältigen Dreiländereck Kosovo, Nord Mazedonien und Albanien. Die Landschaft, die durchwandert wird, ist atemberaubend und viele kulturell faszinierende Talorte bzw. Etappenorte dazwischen, wie Ohrid oder Prizren, laden zu einem längeren Aufenthalt ein. Bei den Workshops in allen drei Ländern haben wir viele motivierte und inspirierte MitstreiterInnen aus den unterschiedlichsten Bereichen getroffen, die gewillt sind, mit uns gemeinsam an diesem außergewöhnlichen Projekt weiter zu arbeiten.

Eine Trail-Unterkunft wie man sie sich wünscht: Im so gastfreundlichen Guesthouse des idyllisch weltvergessenen Bergdorfes  Rabdisht (albanischer Abschnitt des High Scardus Trails ©Trail Angels

An dieser Stelle wollen wir uns auch bei den OrganisatorInnen unserer Workshops recht herzlich bedanken:

  • Anica Palazzo (GIZ Nord-Mazedonien): Workshop in Ohrid
  • Rezarta Bare (GIZ Albanien): Workshop in Peshkopia
  • Ekrem Hyseni (GIZ Kosovo): Workshop am Prevalla Pass

Danke auch an Benjamin Mohr (GIZ; Programmleitung SEDRA) für seinen Besuch in Ohrid und die anregenden Gespräche.

Panoramaweg Südalpen Panorama am Hochplateau

Shiny happy people: Die TeilnehmerInnen unseres Trail Workshops am Prevalla Pass (Kosovo) ® Trail Angels

Die Vision, die High Scardus Trail Region zu einem transnationalen Leuchtturm für nachhaltigen Tourismus zu entwickeln, die später neben dem Weitwanderweg auch noch andere Produkte wie Mountain Biking oder Skitourengehen umfasst, machen jede noch so herausfordernde Anstrengung lohnend!

Der nächste Field Trip
Unsere Arbeit steht aber dennoch erst am Anfang. Um die drängendsten Interventionen am High Scardus Trail wirklich abschätzen zu können, hat sich eine komplette Begehung des Trails als unverzichtbar erweisen. So werden Stefan Lieb-Lind und ich im September den Weitwanderweg mittels eines intensiven Trail-Scoutings erkunden. Stefan wird sich der nördlichen Hälfte und ich der südlichen Hälfte widmen. Dabei werden wir – und das freut uns besonders – von gleich mehreren lokalen ExpertInnen begleitet werden. Über die Ergebnisse des Trail-Scoutings werden wir natürlich an dieser Stelle berichten.

Panoramaweg Südalpen Panorama am Hochplateau

Dank GIZ schon auf High Scardus Trail gebranded: Das Trail Scouting Team der Trail Angels, hier am Wegabschnitt im Korab Naturpark  ® Trail Angels

Project Factfile

  • High Scardus Trail
  • Ein Private Public Partnership der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit und den Trail Angels
  • Laufzeit: 2020 – 2023
  • Ziel: Entwicklung eines nachhaltigen Tourismus für regionale Entwicklung in der High Scardus Region (Kosovo, Nord Mazedonien und Albanien) mittels des Leuchtturmprojektes „High Scardus Trail“
  • Maßnahmen: Weiterentwicklung eines Weitwanderweges; Evaluierung der Wander-Infrastruktur; Produktentwicklung für individualisiertes, serviciertes Weitwandern; Onlinebuchbarkeit; Errichtung eines eigenen Trail Info- & Buchungscenters; Capacity Building: Training on the Job; Marketing inkl. Aufbau einer offiziellen Trail Webseite

Links:

Das Projekt High Scardus Trail wird im Rahmen einer Private Public Partnership aus Mitteln der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit kofinanziert

Autor

Günter Mussnig

Der Diplomgeograph ist einer der Gründer und Geschäftsführer der Trail Angels, die für die Webplattform Bookyourtrail.com verantwortlich zeichnen. Als Trekking- & Outdoorfreak gehört er zu den Vätern des Alpe-Adria-Trails und erkundet seit mehr als 25 Jahren den nepalesischen Himalaya.

Ähnliche Beiträge

Fair Trails Explorer Touren verschoben

Fair Trails Explorer Touren verschoben

Auf den Spuren des Schneeleoparden: Eintauchen in das Reich dieser mystischen Großkatze am Snow Leopard Trail, dem ersten Fair Trail im Himalaya ©Snow Leopard ConservancyUnsere Explorer Touren stellen für entdeckungsfreudige Reisende die einzigartige Chance dar, von...

Neuigkeiten zum Alpe-Adria-Trail

Neuigkeiten zum Alpe-Adria-Trail

Am Alpe-Adria-Trail: Die letzten Meter auf der Etappe 3 zum Tagesziel Marterle mit Kärntens höchstgelegener Wallfahrtskirche© Kärnten Werbung/Franz GerdlSeit der Geburtsstunde des Alpe-Adria-Trails begleiten und betreuen die Trail Angels dieses Flaggschiff im...

Get in touch

Jede große Reise beginnt mit dem ersten Klick.
Wenn wir Dich für nachhaltigen Tourismus inspirieren konnten, so setz Dich doch einfach mit uns in Verbindung. Wer weiß, vielleicht entsteht ja aus diesem ersten Klick gemeinsam etwas Großes!

FOLLOW US